Xenotoca doadrioi Domínguez-Domínguez, Bernal-Zuñiga, Piller, 2016

ehemals Xenotoca eiseni "San Marcos", Banderolenkärpfling

Herkunft:

Etzatlán San Marcos Gebiet


Temperatur:

20 - 26 °C

Wasserparameter:

Xenotoca doadrioi benötigt mittelhartes bis sehr hartes Wasser mit pH Wert nicht unter 6.
Sauberes Wasser ist pflicht und daher sind regelmäßige, großzügige Wasserwechsel angeraten.


Größe und Geschlechtsunterschiede:
Männchen bis 6 cm TL
Weibchen bis 8 cm TL

Die Männchen sind in der hinteren Körperhälfte auffallend blau und rot gefärbt. Die Weibchen sind graubraun.


Beckengröße:

Xenotoca doadrioi sollte in Aquarien mit mindestens 100 cm Kantenlänge für eine kleine Gruppe gehalten werden. Das Aquarium sollte über genügend Versteckmöglichkeiten für die schwächeren Tiere und auch über genügend Schwimmraum verfügen.

Ernährung:
Trockenfutter und Futtertabletten für herbivore Fische, Algenaufwuchs, Artemia, Wasserflöhe und Mückenlarven und ballaststoffreiches Frostfutter.


Vergesellschaftung:
Artenbecken ist zu bevorzugen, ansonsten mit robusten Arten gleicher Größe, oder leicht größer.


Vermehrung:

Die Weichen setzen alle zwei Monate je nach Größe und Alter bis zu 40 zwischen 15 und 17 mm große Jungfische ab


. Xenotoca doadrioi Männchen


Xenotoca doadrioi Weibchen